Herzlich Willkommen bei Andi Eggenberger      

Es freut mich, dass Du mehr über mich und die Fahrschule Eggenberger Andi erfahren möchtest. Ich bin Fahrlehrer mit eidgenössischem Fachausweis.

Mein Hobby

infos zu meiner Person

Mein Grundsatz, Sicherheit im Strassenverkehr steht an erster Stelle. Wenn Du einen verständnisvollen Fahrlehrer möchtest der sich durch seine ruhige Art auszeichnet und auf eine angenehme Lernatmosphäre wert legt bist Du bei mir herzlich Willkommen.

Panel 1

Fahrzeuge

Automat oder handscchaltung –       Deine Entscheidung!

Golf r Handschaltung

Als handgeschgeschaltenes Fahrschulfahrzeug wartet auf dich ein Golf 7 r. Sein 2 Liter Turbomotor überzeugt in jeder Situation mit genug Kraft und lässt sich gut dosieren. Dank Allradantrieb ist im Winter für dieses Fahrzeug ein sicheres vorankommen auch bei Schnee auf der Strasse kein Problem.

 

Golf GTI, Automatik

Der Golf GTI mit DSG Automatik besticht durch seine einfache Bedienung und mit seiner übersichtlichen Bauart. Seine Assistenzsysteme erleichtern Dir das Fahren und somit gelangst Du entspannt und schneller ans Ziel, die Praktische Führerprüfung.

Panel 2

Der Weg zum Führerschein Kategorie B


Möchtest Du privat oder geschäftlich mit einem Auto fahren dürfen? Das Mindestalter ist 18 Jahre,wie Du die Zeit vor deinem 18. Geburtstag nutzen kannst möchte ich Dir hier erläutern damit Dein Lernfahrausweis so zeitig wie möglich zu Verfügung steht. Nach Erhalt des Lernfahrausweis würde ich mich freuen Dich zur ersten Fahrstunde bei mir Begrüssen zu dürfen.

Das benötigte theoretische Wissen, die praktische Erfahrung und die notwendigen Kurse sind chronologisch nach Reihenfolge hier aufgeführt.

1.0 Nothelferkurs

Der Nothilfekurs darf bereits ab dem 16 Lebensjahr absolviert werden. Die Gültigkeit dieses Kurses beträgt 6 Jahre.

Den Nothilfekurs kannst Du bei verschiedenen Organisationen besuchen, z.B. bei:
www.samariter-appenzell.ch
www.firstcare.ch

1.2 Gesuch für Lernfahrausweis

Mit Hilfe der nachfolgenden Links kannst Du das Gesuch beim Strassenverkehrsamt Deiner Region downloaden. Mit diesem Gesuch gehst Du zu einem in der Schweiz ansässigen Optiker oder Augenarzt und machst ein Sehtest und lässt das Ergebnis im Gesuch eintragen. – Das Gesuch muss vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt sein. – Nothelferauswis (Orginal) beilegen. – 1 aktuelles, farbiges Passfoto beilegen (nicht älter als 1 Jahr) Hast Du bereits einen Führerausweis in Kreditkartenformat kannst Du das Gesuch per Post oder am Schalter deines Strassenverkehrsamtes einreichen. (ohne Identifikationsnachweis) Ist das Dein erstes Lernfahrausweisgesuch besuche den Schalter Deiner Gemeindeverwaltung oder Einwohnerkontrolle und lege das Gesuch mit gültigen Identifikationsnachweis vor (Identitätskarte oder Pass). Das Gesuch kann frühestens 3 Monate vor erreichen des 18. Lebensjahres ans Strassenverkehrsamt eingereicht werden. Links der Strasseverkehrsämter der Kantone SG, Ar, TG. Personen aus dem Kanton AI können das Lernfahrausweisgesuch bei Ihrem Strassenverkehrsamt beziehen.

Link, Lernmittel
www.fahrschultheorie.ch

St. Gallen
www.stva.sg.ch

Appenzell Ausserrhoden
www.ar.ch

Thurgau
formular.tg.ch

1.3 Theorieprüfung

Jetzt ist es soweit, dass Du dich mit den Verkehrsregeln beschäftigst. Dafür gibt es verschiedene Lernmittel, Bücher, Apps, CD‘s. Unter dem nachfolgenden Link findest Du bestimmt etwas zum Lernen der Theorie das Dich anspricht. Die Zulassung zur Theorieprüfung erhältst Du frühestens 6 Wochen vor Deinem 18. Geburtstag per Post zugestellt (Gelbe Karte).Frühstens 4 Wochen vor erreichen des 18. Lebensjahr kannst Du die Teorieprüfung absolvieren. (Opendoor- ohne Terminreservierung) für St.Gallen.Nach bestandener Theorieprüfung erhältst Du den Lernfahrausweis per Post zugestellt. Bist Du im Besitz eines gültigen Führerausweis oder Lernfahrausweis der Kategorie A1 kannst Du ohne nochmalige Theorieprüfung den Lernfahrausweis anfordern.

Link, Theorieprüfung TG
strassenverkehrsamt.tg.ch

Link, Theorieprüfung AI
www.ai.ch

Link, Theorieprüfung AR
www.ar.ch

Link, Theorieprüfung SG
www.stva.sg.ch

1.4 Erhalt des Lernfahrausweises

Wenn Du alles bisherige Termingerecht erledigt hast, findest Du deinen Lernfahrausweis rechtzeitig zu Deinem 18. Geburtstag im Briefkasten. Dieser ist besitzt eine Gültigkeit von 2 Jahren, strapaziere die Gültigkeitsdauer nicht zu stark, nach Ablauf sind Theorieprüfung und Sehtest, alllenfalls der Nothilfekurs zu wiederholen. Der Lernfahrausweis kann nur 1 mal verlängert werden, danach tritt eine zweijährige Sperrfrist in Kraft.

1.5 Fahrstunden

Nun ist es soweit! Ich werde mich sehr darüber freuen Dich kennenzulernen und mit Dir ein Termin für Deine erste Fahrstunde mit mir zu vereinbaren. Herzlich Willkommen bei der Fahrschule Eggenberger Andi.

Tel: 079/750 14 87 Bis bald!

1.6 Verkehrskundeunterricht (VKU)

Der VKU dauert in der Regel 4 Abende und pro Abend 2 Stunden, somit ergibt das 8 Lektionen mit verschiedenen Themenbereichen. Der VKU wird während der Fahrausbildung absolviert (alle 8 Lektionen). Der vollständig besuchte VKU ist eine der Voraussetzungen um Dich zur praktischen Führerprüfung anmelden zu können. Es gibt viele Anbieter von VKU Kursen, so verschiedenen sind auch Preise und Standorte der Anbieter. Unter diesen zahlreichen Anbietern findest Du bestimmt ein Angebot, wo Preis, Standort und Termine für Dich in Frage kommen. Bei Fragen zum VKU wende Dich an mich, ich stehe Dir gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Link, A-Z Verkehrsschule (VKU)
www.autofahren.ch

1.7 Praktische Führerprüfung

Den genauen Zeitpunkt zur Anmeldung besprechen wir gemeinsam gegen Ende der praktischen Fahrausbildung. Grundsätzlich melde ich dich erst an, wenn Du prüfungsreif bist. Für die Dauer der praktischen Fahrausbildung ist Dein Lernfortschritt massgebend. Ist die praktische Führerprüfung bestanden hast Du die erste Phase der gesamten Ausbildung geschafft, der befristete Führerausweis wird Dir per Post zugestellt. Gratuliere, nun darfst Du ohne Begleitperson fahren.

1.8 Beginn der zweiten Phase (2- Phasen Ausbildung)

Nun hast Du nach bestandener praktischer Führerprüfung Deinen befristeten Führerausweis erhalten, dieser hat eine Gültigkeit von 3 Jahren. Während dieser 3 Jahre befindest Du dich in der zweiten Phase. Bis zum Ablaufdatum dieser zweiten Phase solltest Du 1 ganztägigen Kurs besucht haben (2- Phasen Kurs). Bei welchem lizensierten Anbieter Du den Kurs besuchst steht Dir frei.

Link, A-Z Verkehrsschule (2- Phasen Kurs) www.autofahren.ch

1.9 deine letzte Amtshandlung

Es liegt in Deinem Verantwortungsbereich Deinem Strassenverkehrsamt die Kursbestätigungen einzureichen, dies aber frühestens einen Monat vor Ablaufdatum des befristeten Führerausweises. Manche Kursanbieter erledigen das für Dich elektronisch (nachfragen). Jetzt gilt: Das Autofahren geniessen- immer verantwortungsvoll und mit ungetrübten Sinnen. Also in diesem Sinne, viel Spass und Freude am Fahren!

Panel 3

Kontakt

Ich bedanke mich für Dein Intresse an meiner Fahrschule und freue mich mit Dir in Kontakt zu treten.

So erreichst Du mich

079/750 14 87

Postadresse:

Fahrschule Eggenberger Andi
Haggenstrasse 5
9014 St. Gallen

eggenberger@gmx.ch

Panel 4 Placeholder